22 | 02 | 2018

Magda Miltner ist Ehren-Ur-Närrin

Winkeler Carnevalisten eröffneten Fastnachtskampagne mit närrisch buntem Abend Winkel.

Sie ist die erste und bisher einzige „Ehren-Ur-Närrin" des Winkeler Carnevalvereines: Vergangenen Samstagabend wurde Magda Miltner, die von je her zu den Größen in der närrischen CVW-Bütt gehört, anlässlich der offiziellen Eröffnung der neuen Kampagne zum Ehrenmitglied ernannt.

Weiterlesen ...

Winkeler Fastnachtszug krönte Jubiläumskampagne

Närrischer Lindwurm mit 90 wundervollen Zugnummern begeisterte Tausende Besucher


Monatelang hatten die Winkeler Carnevalisten unter der Leitung von Zugmarschall Heinz Berning und des CVW-Ehrenrvorsitzenden Dietmar Schneider den Jubiläumsfastnachtszug in Winkel vorbereitet. Seit Sonntag ist klar: alle Mühe und Arbeit haben sich gelohnt: Tausende Besucher bejubelten am vergangenen Sonntagnachmittag bei strahlendem Sonnenschein einen wunderschönen Fastnachtszug mit 90 tollen Zugnummern, die sich an Originalität, buntem Frohsinn und närrischer Ausgelassenheit übertrumpfen. Gleich fünf Musikkapellen sorgten zwischen den einfallsreichen Motivwagen und Fußgruppen für Superstimmung und verführten die Gäste zum Tanzen auf den Straßen. Neben den heimischen Orchestern, der Oestricher Ehrengarde und der „brasilianischen" Rhythmusgruppe Sambalou, sorgten der Fanfarenzug Hundtstadt, der Musikzug der Feuerwehr Laufenselden und der Musikzug der Feuerwehr Mardorf für Superstimmung.


Weiterlesen ...

Jubiläumszug in Winkel

Auf den Bürgersteigen in der Rieslingstraße, Ecke Urbanstraße, standen die Menschen dicht an dicht – in strahlender Sonne. „Jetzt geht’s los…“ spielte die Musik vom Lautsprecherwagen – dann setzte sich ein stattlicher närrischer Lindwurm in Bewegung – mit über 90 Zugnummern. Es regnete Bonbons, Schokoriegel und Popcorn-Tütchen vom blauen Himmel. Nur alle fünf Jahre gibt es in Winkel einen Fastnachtszug, der in Mittelheim beginnt und über die Greiffenclaustraße und die Schillerstraße hin zur Hauptstraße zieht.


Weiterlesen ...

Junges Team übernimmt die Kindersitzung

140 Kinder präsentierten in der Winkeler Narrhalla eine närrische Kappensitzung vom Feinsten


„Helau, Helau, das ist unsere große bunte Narrenschau" so sangen die Kinder des Winkeler Carnevalverein am vergangenen Sonntag bei der diesjährigen Kindersitzung des CVW. Rund 140 kleine Narren im Alter von 16 Monaten bis 17 Jahren feierten in der närrisch geschmückten Brentanoscheune über vier Stunden lang mit einer tollen Prunksitzung voller närrischer Höhepunkte „ihre Fastnacht". "Wir können feiern wie die Großen" bewies der närrische Nachwuchs mit dieser bunten Schau. Und nicht nur auf der Bühne gab es engagierte Jugend zu beobachten: Ein ganz neues, blutjunges Team zeichnet sich jetzt für die Kindersitzung verantwortlich. „Wir sind wirklich stolz auf unseren Nachwuchs", erklärte der rührige CVW-Vorsitzende Dietmar Schneider, der sich als Leiter der Kindersitzung seit 27 Jahren um den närrischen Nachwuchs mehr als nur bemüht.

Weiterlesen ...

Winkeler Bobbe boten grandiose Damensitzung

CVW Bobbesitzung bot Rheingauer Fastnacht vom Feinsten / Kleines Männerballettfestival


Winkel. (sf) - Aus den Sitzungen des gastgebenden CVW, des Eltviller Carnevalverein, der Rauenthaler Reschhinkel, aus Hallgarten, aus Taunusstein und der HR-Fastnacht setzte sich das Programm der diesjährigen Bobbesitzung zusammen, dass bei über 150 "Rheingauer Bobbe" für Furore sorgte. Gut gelaunt und witzig leitete Sitzungspräsidentin Anita Basting die vor 12 Jahren vom Winkeler Carnevalvereines Narrhalla ins Leben gerufene "Bobbesitzung". längst ist die Frauensitzung echter Kult und auch am Dienstag feierten die "Bobbe" in der Brentanoscheune mit geradezu überschäumendem Temperament, ausgelassener Stimmung und viel Kokolores mit ihren Gästen aus dem gesamten Rheingau ihre Fastnacht. Über fünf Stunden tobte der Bär auf der Bühne des CVW, aber auch im Publikum.

Weiterlesen ...

Zur Seniorensitzung...

... hatte der Winkeler Carnevalverein alle Senioren aus Winkel und Mittelheim geladen. Zahlreiche Mitglieder der Seniorenclubs "Gemütlichkeit der Spätlese" und "Frohsinn" waren dieser Einladung gefolgt. Die Vorsitzende des Winkeler Seniorenclubs, Gerda Müller, dankte den Gastgebern mit witzigen Versen und übergab traditionell den Vorsitzenden, vertreten durch Heiko Hoffmann und Sitzungspräsident Markus Stoll eine Spende der Senioren über 333,33 Euro für die Jugendarbeit.

Weiterlesen ...

Neunzig Jahr ganz ohne Strunz - der CVW feiert

Winkler Carnevalverein feiert sein 90-jähriges Vereinsjubiläum mit großartiger Kappensitzung


Sein 90-jähriges Jubiläum feiert der CVW in diesem Jahr und schenkte sich selbst eine großartige Kappensitzung. Hier bewiesen die Winkeler Carnevalisten wieder einmal, dass die Rheingauer Fastnacht das beste Mittel ist, um jung zu bleiben. Das konnten die Gäste der ersten Kappensitzung des Winkler Carnevalvereins Narrhalla in der bunt geschmückten Brentanoscheune hautnah erleben: Junge und „altgediente" Winkeler Narren gestalteten ein fünfstündiges' Programm voller Spaß, Witz, Humor und Kokolores.


Weiterlesen ...

Sexy Ladies heizten den närrischen Herren ein

Winkeler Herrensitzung bot zum Auftakt des närrischen Sitzungsreigens alles, was Männerherzen begehren


„Venice, Venice, Venice" schrien die 130 Herren im Saal aus voller Kehle und Sitzungspräsident Schorsch Eger heizte sie noch zusätzlich an: „Wen wollt ihr sehen?" Als das heiße Nummerngirl Venice dann von Mal zu Mal knapper bekleidet in Negligé und Dessous in den Saal tanzte und sogar auf den Tischen vor den Männern die Hüllen fallen ließ, gab es kein Halten mehr: „Venice ist unbestritten die Krönung des Abends", waren sich die Besucher der CVW-Herren sich die Besucher der CVW-Herrensitzung einig. Und nicht nur die professionelle Tabledancerin sorgte für Riesenstimmung im Saal, auch auf der Bühne wurde alles geboten, was Männerherzen begehren: Tanzende Damen mit und ohne Korsagen, Tanzmariechen, Vollblutmusikerinnen und gewichtige Urlauberinnen mit Bauchtanz-Einlage. Das vielfältige Programm mit vielen schlüpfrigen und deftigen Witzen über die „besseren Hälften", mit schönen Mädchen in flotten Tanzgruppen, viel Musik und Stars aus der heimischen und der großen Mainzer Fasnacht war und der großen Mainzer Fasnacht war ein Renner.


Weiterlesen ...

In Winkel trägt man wieder Narrenkappe

CVW eröffnet die fünfte Jahreszeit in der Brentanoscheune   


Im November, wenn die fünfte Jahreszeit eröffnet wird, herrscht vielerorts Ausnahmezustand. Die Narren übernehmen das Kommando und alle anderen Gesetze sind zumindest für die Zeit des bunten Treibens vorrübergehend außer Kraft gesetzt.
Das bedeutet auch, dass man sich und andere ungeniert und ungestraft wieder gründlich auf die Schippe nehmen darf. Bei der Kampagneneröffnung der Carneval Verein „Narrhalla“ Winkel e.V. bekamen die Besucher beim offiziellen Kampagnenstart in der Brentanoscheune einen Vorgeschmack auf die bevorstehende Fastnachtszeit. Die Sitzungspräsidenten Anita Basting und Markus Stoll waren die ersten, die mit ihren Narrenkappen die Bühne betraten und die närrische Jahreszeit in Winkel einläuteten.

Weiterlesen ...

Zur "CVW-Radtour...

übber de Rhoi" trafen sich die Winkeler Narren am vergangenen Sonntag und setzten schon früh am Morgen an der Mittelheimer Fähre über den Rhein.

Weiterlesen ...

Sei auch Du mit dabei - bei der Winkler Zugnarretei!

Vorbereitungen für den Jubiläumsfastnachtszug des Winkeler Carnevalvereines laufen bereits auf Hochtouren

Überall stehen Töpfe mit Farbe herum, wobei die Farben gelb, rot, blau und weiß vorherrschen. Dazu kommen aus allen Ecken hämmernde Geräusche und Sätze wie: „Hat jemand die Scharniere gesehen" oder „Wo ist denn der Akkuschrauber?"

Weiterlesen ...

Copyright meets Honigwiese

Premiere des neuen „Gaudifestes“ mit Rockkonzert und Frühshoppen Openair war ein Riesenerfolg


„We will rock you" klang es weithin aus hunderten Kehlen über die Waldäcker am vergangenen Samstagabend: Drei Generationen rockten hier auf der Honigwiese beim Open Air-Konzert der beliebten Winkeler Rockgruppe „Copyright" ab, was die laue Sommernacht und die passenden Rockhits aus fünf Jahrzehnten so hergaben.

Weiterlesen ...

Carnevalisten begrüßten Maiwanderer

CVW-Frühlingsfest rund um die Jokusklause war wieder ein Publikumsrenner

Viele Maiwandergruppen begrüßten die Winkeler Carnevalisten wieder einmal am Maifeiertag auf den gemütlichen Bänken an der CVW-Frühlingswiese rund um die Jokusklause auf dem Winkeler Waldacker, die dort den ersten Schluck Maibowle der Saison kosteten.

 

Weiterlesen ...

Berlbud heißt jetzt Dietmar Schneider Haus

CVW-Vorsitzender gibt noch 25-Jahren sein Amt ab/ „Dreigestirn" leitet jetzt den Verein

Die CVW-Berlbud, das Vereinshaus im Engerweg, in dem die Gerätschaften und Kostüme der Carnevalisten lagern und in dem auch Feste gefeiert werden, hat einen neuen Namen: Heinz Berning, Heiko Hoffmann und Franz Georg Eger stellten bei der Jahreshauptversammlung den Antrag, dass die Berlbud auf Grund der vielen Verdienste von Dietmar Schneider um den CVW den Namenszusatz „Dietmar Schneider Haus" erhält. Der Antrag wurde einstimmig von den 55 anwesenden Mitgliedern befürwortet. Ein Metallschild an der Berlbud wird künftig auf den neuen Namenszusatz hinweisen.

Weiterlesen ...

Über 200 Rheingauerinnen feierten 11 Jahre Bobbesitzung

Grandiose Jubiläumssitzung der CVW Bobbe bot fünf Stunden lang Rheingauer Fastnacht vom Feinsten.


Aus den Sitzungen des gastgebenden CVW, des Eltviller Carnevalverein, der Rauenthaler Reschhinkel, aus Hallgarten, Stephanshausen und aus Taunusstein setzte sich das grandiose Programm der diesjährigen Jubiläums-Bobbesitzung zusammen, dass bei über 200 „Bobbe" für Furore sorgte. Souverän leitete die Sitzungspräsidentin Anita Basting die vor elf Jahren vom Winkeler Carnevalvereines Narrhalla ins Leben gerufene Bobbesitzung", aber sie hatte auch ein leichtes Spiel, denn jede Nummer war ein Kracher für sich. Und mittlerweile ist die Frauensitzung in der Winkeler Brentanoscheune schon echter Kult und auch am Dienstag feierten „die Bobbe" mit geradezu überschäumendem Temperament, ausgelassener Stimmung und viel Kokolores mit ihren Gästen aus dem gesamten Rheingau ihre Fastnacht.

Weiterlesen ...

Bobbe-Jubiläumsempfang

Mit einem in der CVW-Berlbud feierten die Winke/er „Bobbe" das elfjährige Bestehen ihrer „Bobbesitzung" mit zahlreichen Gratulanten und Ehrengästen.

Weiterlesen ...

Die Winkeler Kindersitzung ist einfach ein Hit

160 Kinder der CVW-Kindersitzung boten eine große bunte Narrenschau / Rekordbesuch


„Helau, Helau, das ist unsere große bunte Narrenschau" so sangen die Kinder des Winkeler Carnevalverein bei der diesjährigen Kindersitzung des CVW. 160 kleine Narren im Alter von eineinhalb bis 17 Jahren feierten in der Winkeler Brentanoscheune über vier Stunden lang mit einer tollen Prunksitzung voller närrischer Höhepunkte „ihre Fastnacht". „Wir können feiern wie die Großen" bewies der närrische Nachwuchs mit dieser bunten Schau.

Weiterlesen ...

Nachwuchs steigt in die Bütt

200 Teilnehmer gestalten die Kindersitzung des CVW in der Brentanoscheune


OESTRICH-WINKEL (kcs) - Seit 26 Jahren ist es in Winkel Brauch, die Kinder schon früh an die Fastnacht heranzuführen. Im Rahmen der Kindersitzung können die Kleinen in die Fußstapfen ihrer Eltern treten und auf der Bühne der Brentanoscheune in die Bütt steigen oder Tänze aufführen.

Weiterlesen ...

Winkeler Narren schulen Nachwuchs mit Rhetorikkurs

Bei der 26. Kindersitzung des Carneval Vereins „Narrhalla“ Winkel (CVW) wird die Brentanoscheune am Samstag zum Dschungel. 103 mitwirkende Kinder gestalten in tropisch-tierischem Ambiente mehr als vier Stunden Programm bei der längst ausverkauften Fastnachtsfeier. Mittendrin: vier Teenager, die gleich mehrere Aufgaben übernehmen.
Pauline Kirschke, Anna Muno, Adrian Schäfer und Johann Muno haben sich auf die Kampagne besonders vorbereitet. Sie nehmen bereits seit etlichen Jahren an den Rhetorik-Seminaren teil, mit denen der CVW regelmäßig seine Redner schult. „Hochgedient in Block IV“ hat sich das Quartett, sagt der Vereinsvorsitzende Dietmar Schneider über die erworbene Qualifikation.

Weiterlesen ...

BOBBY- CAR- RENNEN Für Große und Kleine

Zur Fassenacht uff de Gass rund um die Berlbud am Fastnachtssonntag, 2. März, in Winkel gehört das Bobby-Car-Rennen des Carnevalvereins „Narrhalla“ Winkel.
Seit 2003 gibt es das Rennen entlang des Engerwegs. Zuvor wurden in Winkel insgesamt sieben Mal sogenannte Chaisenrennen ausgetragen.

Weiterlesen ...

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider